plakat_mittel«Hinter den sieben Gleisen»

von Kurt Früh
Bühnenfassung: Katja Früh
Regie: Rafael Iten

Zum 25-jährigen Jubiläum hat sich das Theater Einhorn etwas ganz Spezielles einfallen lassen. Vom 22. Juni bis 15. Juli 2012 wurde beim Schützenhaus Werlen in Dübendorf der Filmklassiker «Hinter den sieben Gleisen» als Freilichttheater gespielt.

Obwohl uns das Wetter nicht immer wohlgesonnen war und wir von Sturm, Hagel und Überschwemmung überrascht wurden, mussten insgesamt nur zwei Vorstellungen abgesagt werden.

Wir danken den über 2600 Zuschauerinnen und Zuschauern, die uns an den 16 durchgeführten Vorstellungen besucht haben.

Dank dem 25-jährigen Jubiläum und kurzfristig auch durch die Sturmschäden in der Nacht vor der Première fand das Theater Einhorn in den lokalen Medien grosse Beachtung. Lesen, hören und schauen Sie die verschiedenen Medienberichte aus Zeitungen, Radio und Fernsehen.