Der Autor: Arnold Ridley

Arnold_RidleyDer Engländer Arnold Ridley war ein bekannter Schauspieler und Theaterautor. 1896 in Walcot bei Bath geboren, arbeitete er zuerst als Lehrer und betätigte sich nebenbei als Theaterschauspieler. Ab 1915 diente er im ersten Weltkrieg in Frankreich, wo er mehrmals verwundet wurde und bald aus der Armee entlassen werden musste. Darauf konzentrierte er sich vorerst wieder aufs Schauspiel und verkörperte zahlreiche Rollen in verschiedenen englischen Theatern. Sein erfolgreichstes eigenes Stück «The Ghost Train» schrieb er 1923, nachdem er in der Nähe von Bristol auf einem verlassenen Bahnhof gestrandet war und einen Abend lang dort festsass. Später schrieb er zahlreiche weitere Stücke, von denen viele auch verfilmt wurden. Währenddessen arbeitete er weiterhin als Schauspieler in ungezählten Produktionen und zog 1939 wieder in den Krieg nach Frankreich. Dem wirklich breiten Publikum wurde Ridley bekannt, als er 1968 bis 1977 in der erfolgreichen britischen Sitcom «Dad’s Army» Private Charles Godfrey spielte. Neben «The Ghost Train» schrieb Ridley unter anderem «The Wreckers», «Keepers of Youth» und «Beggar My Neighbour». Er starb 1984 in einem Altersheim für Schauspieler.