Der Regisseur: Katharina Schneebeli


katharina

Katharina Schneebeli ab­solvierte von 1985–1989 die Schauspielakademie Zürich (heutige Zürcher Hochschule der Künste ZHdK). Seit 1989 arbeitet sie als freischaffende Schauspielerin bei professionellen Theatergruppen wie dem Theaterensemble Luzern, zamt & zunder, Gruppe zusammenstoss, lukiju, um nur einige zu nennen. Katharina Schneebeli bildete sich im Gesang bei Erika Stucky in Zürich und David Moss in Amsterdam weiter. Im Spiel lm «Liebe Lügen» von Christof Schertenleib spielt sie eine der vier Hauptrollen. Mit Andreas Schertenleib war sie jahrelang mit dem «Mann­-Frau Stück» auf Tournee. Sie ist Mitglied und Mitbegründerin der Performancegruppe «mama tanzt» und der Theater­ gruppe «negaholics». Als Sprecherin ist sie an zahl­reichen Hörspielen und Lesungen beteiligt. Sie unter­richtet Theater an Schulen und verschiedenen Institutionen.

Für das Theater Einhorn führt Katharina Schneebeli mit der aktuellen Produktion «Familiengeschäfte» bereits zum fünften Mal Regie.